17.06.02
"

Melancholie


Einer dieser Tage...

"Hast du heute abend schon etwas vor? Wir machen eine riesen Party und würden uns freuen, wenn du kommst!"
"Ich nehme mir heute mal Zeit für mich...habe keine Lust auf viele Leute. Nicht böse sein!"

Soeben hast du die Ziagrette ausgedrückt, das letzte Glas Wein geleert.
Mal wieder hast du deine Zeit, die so kostbar ist, allein verbracht.
Deinen Freunden hast du erzählt, daß du keine Lust auf große Unternehmungen hast, mal wieder Zeit für dich brauchst.

Den Abend hast du vor dem Fernseher verbracht, dir Filme mit mehr oder minderem Tiefgang angeschaut, zwischendurch den Kühlschrank geplündert....eine zweite Flasche Wein geöffnet.
Du hast dir eingeredet, daß du dich wohl fühlst.....die Zeit mit dir und deinen Gedanken genießt. Du wolltest die Zeit mit dir verbringen, doch nachgedacht hast du nicht.

Als endlich nichts mehr im Fernsehen kommt, was dich erheitern oder mitreißen würde, beschließt du ins Bett zu gehen. Allein, wie so oft.
Schon oft bist du allein ins Bett gegangen, hast dich wohl gefühlt, geborgen in deiner eigenen Welt.

Die Wohnung hast du selbst eingerichtet, nach deinen Vorstellungen. Es ist schön zu Hause zu sein.
Eigentlich kannst du dein zu Hause selten genießen, ständig bist du unterwegs. Manchmal jedoch brauchst du deine Welt um dich daran zu erinnern, wer du bist.

Die Wohnung ist dunkel. Langsam bahnst du dir deinen Weg durch dein kleines Reich.
Im Flur, vor dem großen Wandspiegel, bleibst du stehen.
Zunächst erkennst du dich nur schattenhaft, dann deutlicher.
Eine Weile stehst du da und schaust dich an. Es ist, als könntest du in deine Seele blicken.
Du erkennst Züge an dir, die du lange nicht gesehen hast. Es erscheinen hier und da kleine Fehler, die du selbst an dir magst....andere, die du haßt.

Du siehst dir selbst in die Augen.
Plötzlich schwirren wilde Gedanken durch deinen Kopf, Erinnerungen.
Ohne es zu wollen, denkst du an Menschen, die du vergessen wolltest, an die, die du liebst, die die du nie wieder sehen wirst.
Und du erkennst dich selbst.

Erschrocken suchst du nach einem anderen Teil des Spiegelbildes......kommst aber von deinen Augen nicht los. Sie sagen dir die Wahrheit. Du willst sie nicht erkennen, sie eröffnet sich dir dennoch.
Tränen fließen.

Du entdeckst deine große Liebe von einst ist lang nicht vergessen, die Schmerzen von Verlust lang nicht überwunden. Du denkst an das was war....erinnerst dich voller Liebe, Leid und Hoffnung zurück und du weinst.
Stark sein willst du.

Irgendwann liegst du in deinem Bett. Die Gedanken sind noch immer da. An Schlaf ist nicht zu denken.
Du beginnst bewußt an andere Sachen zu denken, doch du kehrst immer wieder zurück.
Loslassen kannst du nicht und du weißt, du bereust. Du liebst, du hoffst.

Dein Leben erscheint dir wie eine Farce. Beinah an dem Punkt angekommen, an dem du verzweifelst wird dir klar, du lebst. Fehler sind begangen, Zeit vergeudet, Lieben verloren, Freunde hintergangen, dich selbst belogen.
Du nimmst dir vor etwas zu ändern.....zurück an den Punkt, an dem es begann. Vorbei die Zeit des Selbstmitleids.....des Alleinseins.
Hoffnung schöpfend schläfst du lächelnd ein.

Das Telefon klingelt. Du wirst wach.
Eine vertraute Stimme erkundigt sich nach deinem Befinden.
"Es geht mir gut, wie immer!"
Und du lügst...wie so oft.


Zitat der Woche
 
Freundschaft. Es schlägt alles.
Auch die Liebe.
Freundschaft ist größer.
Weil es beides ist.

(Michel Birbæk)

Werbung
 
"
Fußball - Saison 2011/2012
 
2. Bundesliga - 12. Spieltag

1. SpVgg Greuther Fürth 29
2. Eintracht Frankfurt 28
---------------------------------
3. Fortuna Düsseldorf 28
---------------------------------
4. FC St. Pauli 25
5. SC Paderborn 07 22
6. Eintracht Braunschweig 19
7. 1. FC Union Berlin 18
8. FC Energie Cottbus 17
9. TSV 1860 München 16
10. SG Dynamo Dresden 14
11. FC Erzgebirge Aue 14
12. FSV Frankfurt 11
13. VfL Bochum 11
14. MSV Duisburg 9
15. F.C. Hansa Rostock 9
---------------------------------
16. Karlsruher SC 9
---------------------------------
17. Alemannia Aachen 8
18. FC Ingolstadt 04 8

Nächstes Spiel:
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli

Fr. 28.10.11, 18:00 Uhr
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=